Aktuelles

24.06.2023 11:17 Alter: 246 days
Kategorie: Einsätze AFKDO Eggenburg
Von: BSB Andreas Kloiber

B3 Dachstuhlbrand in Engelsdorf


Fotos: BSB Andreas Kloiber

Am Donnerstag den 22.06.2023 wurden 6 Feuerwehren um 19:33 Uhr zu einem Dachstuhlbrand nach Engelsdorf alarmiert. Bei der Alarmierung wurde schon ein Zusatztext hinterlegt, mit der Info: evtl. PV-Anlage vorhanden. Am Einsatzort wurde dann umgehend mit mehreren Löschleitungen der Dachstuhl gekühlt. In der Zwischenzeit wurde die weitere Vorgehensweise besprochen. Unter Atemschutz wurde dann der Dachstuhl mühevoll geöffnet und versucht den Brand einzudämmen. Auch im Innenbereich wurde mittels Atemschutztrupps der Dachstuhl kontrolliert. Durch die Paneele wurde der Einsatz noch erschwert. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt. Nach mehreren Stunden schweißtreibender Arbeit konnte ein erster Erfolg erzielt werden. Um 21:30 Uhr wurden noch zwei Feuerwehren nachalarmiert um die bereits eingesetzten Kräfte zu unterstützen. Zum Glück gab es keine Verletzten. Gegen Mitternacht konnten die ersten Feuerwehren wieder einrücken. Eine Brandsicherheitswache wurde eingerichtet, die bis in die frühen Morgenstunden noch Vorort blieb. Insgesamt standen 95 Kameraden/in mit 12 Fahrzeugen im Einsatz. Eingesetzte Kräfte: FF-Eggenburg, FF-Stoitzendorf, FF-Röschitz, FF-Kühnring, FF-Roggendorf, FF-Grafenberg, FF-Stockern, FF-Kl.Meiseldorf. Polizei und Rotes Kreuz


Suche: