Aktuelles

06.09.2021 10:17 Alter: 53 days
Kategorie: Übungen AFKDO Geras
Von: ASBÖA OBI Christoph Kluka/HBI Martin Forster m

Unterabschnittsübung in Hötzelsdorf


Am Freitag den 3.9.2021 fand eine Übung des Unterabschnitts 4 statt.
Übungsannahme war ein Brand im alten Forsthaus, welches abgelegen von der Ortschaft am Waldrand liegt.
Für die Wasserversorgung musste eine rund 450 Meter lange Schlauchleitung von der Kläranlage zum Forsthaus verlegt werden.
Für die Atemschutztrupps galt es eine vermisste Person in der stark verrauchten Scheune zu finden, sowie eine Türöffnung und einen Innenangriff durchzuführen. Nachdem die Trupps ihre Aufträge erledigt hatten, wurden die Rollen getauscht und die Personensuche und der Innenangriff wiederholt.
Weiters musste das Wohnhaus und der Wald geschützt werden.
In der anschließenden Übungsbesprechung wurden alle positiven und negativen Aspekte der Übung besprochen.
Die FF Hötzelsdorf war mit 2 Fahrzeugen und 13 Mitglieder an der Übung vertreten.
Weiter Feuerwehren: Harth, Schirmannsreith und Sieghartsreith.


Suche: