Aktuelles

20.08.2022 11:32 Alter: 102 days
Kategorie: Alle
Von: BSB Andreas Kloiber

Schweres Unwetter


Alle Bilder Feuerwehren des Bezirkes Horn

Am Donnerstag, den 18. August 2022, wurde die Bereichsalarmzentrale gegen 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus Horn besetzt. Kurz danach kam es zu den ersten Notrufen. Am schwersten vom Unwetter betroffen, waren die Regionen im Raum Horn, Gars, Thunau und Mold. Die meisten Einsätze der Feuerwehren beliefen sich auf das Entfernen von umgestürzten Bäumen und diverse Sicherungsarbeiten bei den Beschädigten Häusern. In Mold wurde ein Stadl großflächig abgedeckt und in Hötzelsdorf wurde ebenfalls ein Dach teilweise abgedeckt. Im ganzen Bezirk Horn wurden von den 23 eingesetzten Feuerwehren ca. 102 Einsätze erledigt. Die Straßenmeistereien Horn und Geras unterstützten die Feuerwehren bei der Reinigung der Strassen.


Suche: